Veranstaltungen

Miso fermentieren – das japanische Umami-Wunder

Mach dein Miso aus Chiemgauer Urgetreide und heimischen Hülsenfrüchten

Miso, die geheimnisvolle japanische Würzpaste, fermentiere ich auf traditionelle Art mit regionalen Zutaten. Miso ist Umami pur und wer es einmal in wirklich guter Qualität kennengelernt hat, möchte es nicht mehr missen. Handwerklich hergestellt aus natürlichen Rohstoffen ist es eine besondere Köstlichkeit. Allein aus regionalen Zutaten können wir unendlich viele Variationen zaubern, mit und ohne Soja. In diesem Kurs entdecken wir gemeinsam die Grundlagen der eigenen Herstellung und setzen zwei Gläser Miso an, welches du zu Hause einige Monate ausreifen lässt. Wir verkosten Miso aus allerlei Hülsenfrüchten und Gemüse um den Kosmos der Möglichkeiten kennenzulernen. Fairerweise muss ich dir sagen, dass danach nichts mehr schmeckt wie vorher: Miso wird deinen kulinarischen Horizont verändern! Davon kannst du dich auch schon im Kurs überzeugen, wenn wir gemeinsam, aus den Produkten von Chiemgaukorn, ein köstliches Mittagessen zubereiten, gewürzt mit Miso und anderen Fermenten.

  • Das erwartet dich im Kurs:
  • Wissen rund um die Herstellung und den Genuss von Miso
  • Zubereiten von zwei verschiedenen Miso-Sorten aus Chiemgaukorn zum Mitnehmen und Reifen
  • Inklusive zwei Gärgläser zur dauerhaften Verwendung
  • Mittagessen mit Biogemüse, Chiemgaukorn, selbst gemachtem Miso und bayerischem Kimchi
  • Kaffee & Getränke
  • Anleitung und Rezepte für Zuhause

Die aufwändige Herstellung des Koji (Basis für Miso) ist nicht Bestandteil dieses Kurses. Diesen bereite ich für den Kurs vor und wir verwenden ihn dann frisch. Koji kann man fertig kaufen, meist getrocknet. Ich biete einen eigenen getrockneten Urgetreide-Koji an, im Kurs und jederzeit im Online-Shop. Wenn du neugierig bist und lieber alles selbst von Hand machen möchtest, dann komm gerne in meinen Koji-Kurs am Tag davor, 15.11 (Link).
Bei Buchung beider Kurse (15.+16.11.) kosten die Kurse jeweils nur 135,00 (15 % weniger).